Datenschutz        

        

 

Informationen zur Datenerhebung gemäß der

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Hainfelder Druckerei GmbH

Geschäftsführer Christian Lergenmüller

Hainfelder Straße 7

76835 Flemlingen

Deutschland

Tel.: 0 63 23 / 27 57

E-Mail: hainfelder-druckerei@t-online.de

www.hainfelder-druckerei.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir (Verantwortlicher) verarbeiten folgende personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

Folgende Daten werden (teilweise oder komplett) erhoben:

- Vorname

- Nachname

- Anschrift (Firma und/oder Privat)

- E-Mail-Adresse

- Telefonnummer (Festnetz und/oder mobil)

- Kundendaten in Bezug auf die Herstellung der Erzeugnisse, wie z. B. Logos, Vorlagen, usw.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt ausschließlich für folgende Zwecke:

- zur Identifizierung als Kunde

- um eine angemessene Beratung durchzuführen

- um die beauftragten Dienste und Aufträge vollständig durchzuführen

- zur Rechnungsstellung und evtl. Abwicklung von vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie

- Informationen über Schließzeiten des Betriebes

Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage/Ihren Auftrag hin und ist nach Art. 6 DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung erforderlich. Wir sichern zu, dass die Daten immer nur für interne Abläufe genutzt werden und Dritte keinen Zugriff darauf haben.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Diese Webseite wurde mit dem Homepage-Creator der Telekom erstellt und wird auf einem Telekom-Server gehostet. Jeder Besucher wird in einem Logfile erfasst. Anhand dieser Logfiles wird eine Statistik im Homepagecenter der Telekom generiert. Um datenschutzkonform zu handeln, werden die IP-Adressen der Besucher auf dem Server der Telekom pseudonymisiert und auch nur so angeboten. Es findet keine personenbezogene Speicherung von Daten in diesem Rahmen statt.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Server im Speicher Ihres Gerätes abgelegt werden. Diese sind für den Betrieb einer Internetseite unbedingt erforderlich, da diese sonst nicht funktionieren kann. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen dauerhaften und Session-Cookies.

Beim Aufruf unserer Internetseite werden lediglich Session-Cookies gesetzt. Darin ist eine zufällig erzeugte, eindeutige Kennnummer enthalten, die Ihrem Gerät zugewiesen wird.

Die Gültigkeit von Session-Cookies erlischt automatisch mit dem Schließen Ihres Browsers. Session-Cookies sind datenschutzrechtlich unbedenklich. Für Session-Cookies ist Ihre vorherige Zustimmung nicht erforderlich, da sie nur für das Funktionieren der Website nötig sind und verfallen, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen.

Dauerhafte Cookies, die Ihre bevorzugten Einstellungen sowie Ihre Nutzungsweise speichern, die jedoch für die Funktionalität der Website nicht unbedingt erforderlich sind, werden auf dieser Webseite nicht verwendet. Die Verwendung von dauerhaften Cookies würde zudem Ihre vorherige Einwilligung benötigen.

Google Web Fonts

 Diese Webseite nutzt Standard-Schriftarten, die auf jedem Computer installiert sind. So genannte "Web-Schriftarten", welche im Internet nachgeladen und im Browser installiert werden, finden keine Verwendung.

Newsletter

Newsletter werden von uns nicht versendet.

Registrierung und Kontaktformular

Eine Registrierung, bzw. die Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular ist auf unserer Internetseite nicht möglich.

Rechte der betroffenen Person

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie Auskunft über folgende Informationen verlangen:


(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden

(2) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten

(3) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

(4) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

(5) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung uns gegenüber, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir haben die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Recht auf Löschung

Sie können von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(3) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(4) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.



 

 Wir sind für Sie da:

Christian und Jenny Lergenmüller

 Tel.: 06323/2757

hainfelder-druckerei(at)

t-online.de